Datum: 16 Sep

Uhrzeit: 19:00

wolters-applausgarten

Seit über einem einem Jahr sind wir mehr allein als zusammen. Und so sehr wir uns danach sehnen, wieder zusammenzukommen, so sehr hat uns das Alleinsein auch Zeit und Raum gegeben. So geschehen auch beim Braunschweiger Künstler Louie, bekannt aus unzähligen Erfolgsformaten in Staatstheater, Wintertheater, Lokpark, Pop Meets Classic oder seiner Band Silent Radio, der sich nun einen lang gehegten Traum erfüllt: „Ich wollte schon so lange ein Konzert gestalten bei dem ich meine absoluten Lieblingssongs spielen kann, die bisher in meinen anderen Projekten keinen Platz gefunden haben. Frei von stilistischen Zusammenhängen oder bestimmten Formaten. Eine der sehr wenigen positiven Auswirkungen der Pandemie war, dass ich hierfür nun Ruhe und Zeit hatte.“

Unter dem Programmtitel „September Solitude“ wird Louie also erstmalig und exklusiv im Wolters Applaus Garten an drei Abenden im September 2021 einen sehr persönlichen und abwechslungsreichen Liederabend gestalten. Das englische Wort „Solitude“ dabei nur als „Einsamkeit“ zu übersetzen, würde der Bedeutung aber nicht gerecht, denn das Wort ist keineswegs nur melancholisch behaftet. So kann es manchmal auch durchaus beruhigend und heilsam wirken, allein zu sein.

Natürlich wirkt „Solitude“ nur positiv, wenn sie mit Gemeinsamkeit und Zusammenkünften eine Balance findet. „Ich kann es nicht erwarten endlich wieder auf, vor und hinter der Bühne unter vielen, guten Freunden zu sein.“